top of page

Tipps & Trick: Blickrichtung beim Tanzen

Kennst Du es auch? Beim Paartanzen, egal ob Salsa, Bachata, Kizomba oder ein anderer Tanz, entstehen häufig Situationen, in denen die Tänzer:innen nicht wissen, wohin sie schauen sollen:

  • Direkt in die Augen?

  • Nach rechts oder nach links?

  • Nach oben oder unten?

  • Auf den Boden?


Eins direkt vorweg: Auf den Boden bitte auf keinen Fall!



Ein lateinamerikanisches Tanzpaar auf der Tanzfläche


Eine angenehme Blickrichtung im Salsa, Bachata & Co. finden

Je nach Größe des Gegenübers ergeben sich unterschiedliche Möglichkeiten, wohin Du beim Tanzen schauen kannst, falls Ihr Euch gegenüber steht und Du nicht permanent Blickkontakt halten möchtest. Hier sind einige Tipps für angenehme Blickrichtungen, die Du im Tanzunterricht und beim Social Dancing anwenden kannst:

  • Du bist kleiner: Ist Dein Tanzpartner oder Deine Tanzpartnerin größer als Du, kannst Du mit Blick auf das Schlüsselbein eine angenehme Blickrichtung während dem Tanzen finden.

  • Du bist größer: Falls Dein Gegenüber wesentlich kleiner ist als Du, kannst Du über den Kopf oder auf die Haare Deiner Tanzpartnerin oder Deines Tanzpartners schauen.

  • Ihr seid gleich groß: Seid Ihr nahezu gleich groß, ist der leicht nach links gedrehte Kopf mit Blick am Ohr vorbei eine angenehme Option.


Probiere diese Tipps direkt in unseren Tanzkursen für Salsa, Bachata und Kizomba in Würzburg aus! Wir freuen uns auf Dich ;)

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page